Projektsteuerer KV-Terminal (m/w/d)

Die Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH ist ein Infrastrukturunternehmen und bietet neben Umschlag- und Logistikdienstleistungen weitere vielfältige Dienstleistungen an. Die Unternehmensgruppe SBO betreibt 6 Binnenhäfen in Deutschland und Tschechien.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine Festanstellung in Vollzeit eine/n
 

Projektsteuerer (m/w/d) KV-Terminal


Ihre Aufgaben umfassen:

• fachliche Begleitung bei der Umsetzung des Bauprojektes mit Planern und Baufirmen
• Bearbeitung von Projektunterlagen (z.B. Fördermittelanträge, Genehmigungen)
• Mitwirkung bei der Vergabe und Ausschreibung von Projektaufträgen für Planungs-, Bau- und Lieferleistungen
• Vergabe- und Vertragsmanagement, jeweils mit den damit zusammenhängenden Lieferungen und Leistungen
• Mitwirkung bei Verhandlungen und der Zusammenarbeit mit Unternehmen und Behörden
• Koordinierung der Ausführung und Terminüberwachung der Bauabläufe von Projekten
• Abnahme und Abrechnung der Leistungen beauftragter Unternehmen, sowie die Mittelwendungsprüfung
• Überwachung und Kontrolle von Arbeitssicherheit und Umweltschutz


Diese Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

• Sie besitzen mindestens ein mit Diplom (FH) bzw. mit Bachelor abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur oder Projektmanagement.
• Sie verfügen über einschlägige Kenntnisse in der Baubetreuung der Lph 1-9 von Infrastrukturprojekten, vorzugsweise durch Berufserfahrung aus einem Planungsbüro.
• Sie verfügen über Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht.
• Sie besitzen ein ausgeprägtes Kosten-, Umwelt- und Qualitätsbewusstsein.
• fließende Deutschkenntnisse; Englisch von Vorteil
• gute EDV-Kenntnisse in MS-Office
• Führerschein Klasse B
Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Verhandlungsstärke, Prozessdenken sowie eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.


Wir bieten Ihnen neben einer angenehmen Arbeitsatmosphäre:

• ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet zur Mitgestaltung der Hafenstandorte in einer wachsenden Unternehmensgruppe
• ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
• persönliche Entwicklungs- sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• flache Hierarchien sowie eine offene Kultur
• gute soziale Leistungen nach Tarifvertrag
• vermögenswirksame Leistungen, betriebliches Gesundheitsmanagement und weitere Zusatzleistungen, wie z.B. JobRad und Gutscheinkarte
• Arbeitsort Riesa bzw. Dresden

 

Sie suchen einen sicheren Hafen?

Dann schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (PDF) an:

Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH
Personalabteilung / Anja Dietze
Magdeburger Str. 58
01067 Dresden

E-Mail: bewerbung@binnenhafen-sachsen.de